Handwerkskammer

Home

08.12.2016

Südlich der Elbe im einzigen tidefreien Seeschiffshafen Hamburgs, dem Harburger Binnenhafen, finden Sie unweit der Schleuse das Yachtzentrum-Harburg. Hier heißt Sie ein kompetentes Team von Mitarbeitern willkommen.

Yachtzentrum Harburg

Unter diesem Dach finden Sie nicht nur den Yachthafen, sondern ein Rundum-Paket von Angeboten für Ihre Yacht, das die vereinten Unternehmen optimal für Sie umsetzen können. Kurze Wege und unbürokratisches Handeln ermöglichen für fast jede Frage eine Lösung.
Testen Sie uns und unsere Partner!

News und Aktuelles

 

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

08.12.2016

Wir erhielten heute von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Der Wasserstand im Harburger Binnenhafen wird im Laufe des Nachmittags (08.12.16) wieder auf 1,50 m ü. NN abgesenkt.

Der Wasserstand kann, voraussichtlich bis nächste Woche, nicht auf unter 1,50 m abgesenkt werden."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

08.12.2016

Wir erhielten gestern von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Auch für morgen, den 08.12.2016 muss der Wasserstand im Harburger Binnenhafen auf 1,70 m ü. NN verbleiben."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

07.12.2016

Wir erhielten heute von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von Werftarbeiten kann der Wasserstand im Harburger Binnenhafen bis voraussichtlich Mitte nächster Woche (50. KW) nicht unter 1,50 m ü. NN abgesenkt werden.

Zur Zeit beträgt der Wasserstand, bis zum Abschluss der Arbeiten bei TBH, noch 1,70 m ü. NN."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

07.12.2016

Wir erhielten gestern von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von technischen Problemen bei einer Dockung bei TBH muss der Wasserstand auch für morgen, den 07.12.16, auf 1,70 m ü. NN gehalten werden."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

06.12.2016

Wir erhielten gestern von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund einer Dockung bei TBH muss der Wasserstand bis Di, 06.12.2016 (b.a.W.) weiterhin bei  1,70m ü. NN gehalten werden.

Eine Absenkung des Wasserstandes am Di, 06.12.2016 auf 1,30m ü. NN ist voraussichtlich erst wieder zum NW 15:32 Uhr möglich.

Eine weitere Anhebung des Wasserstandes auf 1,70m ü. NN ist eventuell am Freitag, den 09.12.2016 erforderlich."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

24.11.2016

Wir erhielten heute von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"aufgrund von Baumaßnahmen und Werftbetrieb kommt es in den folgenden Tagen zu folgenden Wasserstandsänderungen im Harburger Binnenhafen:

- Von Fr, den 25.11.2016  07:00 Uhr bis 20:00 Uhr  Änderung auf 1,30 m ü. NN.

- Von Fr, den 25.11.2016 (26.11. 02:17 Uhr HW) bis Mo, den 28.11.2016                                             Änderung auf 1,50 m ü. NN.

- Von Mo, den 28.11.2016  07:00 Uhr (27.11. 22:31 Uhr NW) bis Do, den 01.12.2016 17:00 Uhr Änderung auf 1,30 m ü NN.

- Von Do, den 01.12.2016 zum HW 17:47 Uhr bis Fr, den 02.12.2016 ca. 15:00 Uhr                  Änderung auf 1,70 m ü. NN. (Dockung bei TBH)

- Nach Bestätigung der Dockung  wird der Wasserstand am Fr, 02.12.2016  wieder auf 1,50 m ü NN abgesenkt."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

22.11.2016

Wir erhielten gestern von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von  Bauarbeiten wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen am Di, 22.11.16  von 06:00 Uhr bis Mi, 23.11.2016  20:00 Uhr auf 1,30 m ü. NN abgesenkt.

Am Mi, 23.11.2016 zum HW (23:58 Uhr) wird der Wasserstand wieder auf 1,50 m ü. NN angehoben."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Schoene Adventszeit

15.11.2016

Wir wünschen allen, Kunden, Lieferanten und Freunden

                    eine schöne Adventszeit

Das Team vom Yachthafen Harburg

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

11.11.2016

Wir erhielten heute von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von dringenden Werftarbeiten wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen am Mo, den 14.11.2016 temporär auf 1,70 m ü. NN angehoben."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

11.11.2016

Wir erhielten gestern von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von Baumaßnahmen wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen nächste Woche von Di, 15.11. um 06.00 Uhr bis Fr, 18.11. um 19.00 Uhr auf 1,30 m ü. NN abgesenkt."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

04.11.2016

Wir erhielten gestern von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Der zur Zeit absenkte Wasserstand von 1,30 ü. NN wird aufgrund von Baumaßnahmen noch bis Fr, den 11.11.2016 ca. 19.00 Uhr beibehalten."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

04.11.2016

Wir erhielten gestern von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund einer Bauwerksbesichtigung wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen morgen, Fr, den 04.11.16  von ca. 07.00 Uhr bis ca. 14.00 Uhr auf 1,70 ü. NN angehoben.

Zum Wochenende bleibt der Wasserstand auf 1,50 m und ab Mo, den 07.11.16 auf 1,30 m wie unten angegeben."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

01.11.2016

Wir erhielten gestern von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von Baumaßnahmen wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen ab sofort bis Fr, den 04.11.16  ca. 19.00 Uhr (HW) auf 1,30 ü. NN abgesenkt."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

27.10.2016

Wir erhielten gestern von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von Baumaßnahmen und Werftbetrieb kommt es in den folgenden Tagen zu folgenden Wasserstandsänderungen im Harburger Binnenhafen:

- von Mi, den 26.10. (21:43 Uhr NW) bis Fr, 28.10. (04:03 Uhr HW) Änderung auf 1,30 m ü. NN.

- von Fr, den 28.10. (04:03 Uhr HW) bis Mo, den 31.10. (04:49 Uhr HW) Änderung auf 1,50 m ü. NN.

- von Mo, den 31.10. (04:49 Uhr HW) bis voraussichtlich Montagnachmittag Änderung auf 1,70 m ü NN

Am Mo, den 31.10.16 werden weitere Änderungen in Abhängigkeit der Planungen der Werften und Baufirmen bekanntgegeben.

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

14.10.2016

Wir erhielten gestern von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von  Bauarbeiten wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen am Freitag, 14.10.16  von 06:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr auf 1,30 m ü. NN abgesenkt.

Am Fr, 14.10.2016 zum HW (15:51 Uhr) wird der Wasserstand wieder auf 1,50 m ü. NN angehoben".

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

11.10.2016

Wir erhielten gestern von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"aufgrund von  Bauarbeiten wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen am Montag, 10.10.16  bis Mittwoch, 12.10.16  ca. 18:00 Uhr auf 1,30 m ü. NN abgesenkt.

Am Do, 13.10.2016 zum HW (02:23 Uhr) wird der Wasserstand wieder auf 1,50 m ü. NN angehoben."

Zur Information:

Der mittlere Wasserstand im Harburger Binnenhafen beträgt 1,50 m ü.NN

Die Schwankungen durch das Schleusen, Regen bzw. Trochenheit dürfen im Bereich von +/- 20 cm (max. 30 cm) liegen.

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

10.10.2016

Wir erhielten am 07.10.16 von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund einer Dockung bei TBH wird der Wasserstand am So, 09.10.2016 zum HW 22:20 Uhr bis voraussichtlich Mo, 10.10.2016 (bis auf Widerruf) auf 1,70 m ü. NN angehoben.

Der Wasserstand wird voraussichtlich am Mo, 10.10.2016 zum NW 17:57 Uhr wieder auf 1,50m ü. NN abgesenkt."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

30.09.2016

Wir erhielten heute von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von Werftarbeiten und Baumaßnahmen wird es folgende Wasserstände im Harburger Binnenhafen in der 40. Kalenderwoche geben:

- ab Di, 04.10. um 07.21 Uhr (HW) 1,70 m ü. NN bis Di, 04.10. um 14:30 Uhr (NW).

- im Anschluss wird ein Wasserstand von 1,30 m ü. NN bis Fr, 07.10. 21:06 (HW) eingestellt.

- im Anschluss kommt der Wasserstand wieder auf 1,50 m ü. NN.

Wenn Änderungen erforderlich sind bitte 24 h vorher melden."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

29.09.2016

Wir erhielten heute von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von Werftarbeiten wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen von Fr, den 30.09.2016 ca. 05:09 Uhr (HW) bis Sa, den 01.10.2016 ca. 00:36  Uhr (NW) auf 1,70 m ü. NN angehoben.

Im Anschluss wird der Wasserstand auf 1,50 m ü. NN abgesenkt."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

15.09.2016

Wir erhielten heute von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von verschiedenen Bauarbeiten im Harburger Binnenhafen ist es weiterhin notwendig bis einschließlich Fr, den 30.09.2016 den Wasserstand auf 1,30 m ü. NN zu belassen. Für die Werften wird es aber notwendig sein den Wasserstand in diesem Zeitraum temporär anzuheben.

Deshalb möchte ich Sie  bitten, bei notwendiger Erhöhung des Wasserstandes, mir 24 h vorher Bescheid zu geben, damit ich über diesen Verteiler alle Beteiligten informieren kann".

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

08.09.2016

Wir erhielten heute von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von diversen Bauarbeiten wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen von Freitag, 09.09.16 ca. 04.00 Uhr bis Freitag, 16.09.16 ca. 17.00 Uhr auf 1,30 m ü. NN abgesenkt".

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

08.09.2016

Wir erhielten gestern von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund betrieblicher Gründe muss bei  TBH  der erhöhte Wasserstand von 1,70m ü. NN bis Do, 08.09.2016 ca. 16:30 Uhr verlängert werden".

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

05.09.2016

Wir erhielten heute von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund einer Dockung bei der Jöhnk-Werft wird der Wasserstand am Mo, 05.09.2016 bis voraussichtlich Mi, 07.09.2016 ca. 16:00 Uhr auf 1,70 m ü. NN angehoben".

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

29.08.2016

Wir erhielten am 26.08.16 von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von Bauarbeiten wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen von Mo, 29.08.16 – Di, 30.08.16 auf 1,30 ü. NN abgesenkt".

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

04.08.2016

wir erhielten am 03.08.16 von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"am

  • Montag, 22.08.2016 von 12:00 – 18:00 Uhr,
  • Dienstag, 23.08.2016 von 07:00 – 17:00 Uhr und
  • Mittwoch, 24.08.2016 von 07:00 – 17:00 Uhr

kann die Harburger Hafenschleuse leider nicht passiert werden.

Grund hierfür ist, das Ersetzen einer Dalbengruppe am Binnenhaupt durch einen neuen Dalben.

Für den Zeitraum der Arbeiten ist die Durchfahrt für sämtliche Schiffe gesperrt.

Diese Maßnahme ist erforderlich, um die Betriebsfähigkeit der Schleuse dauerhaft aufrecht zu erhalten.

Der Personen- und Radverkehr kann während der Maßnahme ungehindert über das Außenhaupt der Harburger Schleuse erfolgen.

Eine zugehörige schifffahrtspolizeiliche Bekanntmachung erfolgt noch im Vorwege durch das Oberhafenamt Süd.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und bitten Sie, etwaige Unannehmlichkeiten zu entschuldigen."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

 

Sejlerens

02.06.2016

Der neue Sejlerens ist bei uns eingetroffen und liegt im Büro zur Abholung bereit!

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

08.04.2016

wir erhielten am 07.04.16 von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"die Instandsetzungsarbeiten an der Harburger Hafenschleuse können frühzeitiger als geplant beendet werden.

Die Sperrung der Anlage wird heute, 07. April 2016, ab 13 Uhr aufgehoben.

Ihnen steht dann die Schleuse im Regelbetrieb uneingeschränkt zur Verfügung."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Ostern

17.03.2016

Wir wünschen allen, Kunden, Lieferanten und Freunden

                           Frohe Ostern

         Das Team vom Yachthafen Harburg

 

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

12.03.2016

wir erhielten am 11.03.16 von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"ab Montag, den 04. April 2016, 12:00 Uhr bis Donnerstag, den 07. April 2016, 17:00 Uhr bleibt die Harburger Hafenschleuse leider geschlossen.

Der Grund hierfür sind notwendige Instandsetzungsarbeiten durch die Hamburg Port Authority (HPA).

Für den Zeitraum der Arbeiten ist die Durchfahrt für sämtliche Schiffe gesperrt.

Das Außenhaupt der Schleuse bleibt während der gesamten Arbeiten geöffnet. Der Fußgängerverkehr wird über das Binnenhaupt geleitet. Mobilitätseingeschränkte Personen und Radfahrer (auch schiebend) können den Weg leider nicht nutzen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und bitten Sie, etwaige Unannehmlichkeiten zu entschuldigen."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Sportboot-Führerschein See + Binnen

22.01.2016

Wochenendkurs jeweils 10 Uhr bis 16 Uhr
05.03., 06.03. und 12.03.16

Weitere Informationen unter www.y-m.de

mehr...
Yachthafen Harburg Segel Raap Motorenservice Thiele EC-Datentechnik Gas Kork Waage Boote versichern Meridian Kreuzer